Spitzenqualität Stil und Persönlichkeit

Herzlich Willkommen bei Optik Lauber in Baden-Baden. Wir sind eine der ersten Adressen für Menschen, die beste Beratung, fachliche und modische Kompetenz erwarten. Wir sorgen stets für eine spannende Auswahl an hochwertigen, individuellen Fassungen. Und das bereits seit über 50 Jahren in Baden-Baden: Qualität, die sich durchsetzt! Lassen auch Sie sich von unserem Service und der Qualität unserer Arbeit überzeugen.

Acetatbrille

Sicher haben Sie diesen Begriff im Zusammenhang mit einer Brille schon mal gehört. Was ist Acetat eigentlich für ein Material? Acetat ist ein Naturprodukt aus Zellulose, Ausgangsmaterial dafür ist Baumwolle. Die Verarbeitung zu Brillenfassungen erfolgt mit hohem Aufwand: Baumwolle wird zu Zellulosepulver gemahlen, mit Alkohol und Aceton versetzt, gereinigt und mittels Rotationsbehältern eingefärbt. Dann wir die Masse zu Platten gewalzt, die aufeinander gelegt und mit Druck und Wärme zu Blöcken gepresst werden.Aus diesen lassen sich Platten verschiedenster Stärke schneiden. Verschieden farbige Platten werden übereinander gelegt gepresst und wieder geschnitten, bis die gewünschte Musterung entstanden ist. Durch diese aufwändigen Arbeitsschritte entstehen die wunderschönen Musterungen und Farben der Acetatbrille.

LOOKKINO - Super schöne Kinderbrillen

Spannende Farbkombinationen, hochflexible Beta-Titanbügel, unkaputtbares Mitteleil, absolut allergiefrei und schadstoffgeprüft, bequeme Passform. Da möchte man nochmal Kind sein !

3 D Sehtest

Unsere Kunden wissen es, für alle anderen: Wir arbeiten schon seit Mai 2014 sehr erfolgreich mit dem neuen 3D Sehtest. Der frühe Vogel fängt den Wurm !

Giorgio Valmassoi

Handarbeit aus Italien, jetzt bei uns.

Giorgio Valmassoi

Seit 1971 sind Valmassoi Brillen ein Synonym für Eleganz, Qualität und Komfort. Dies sind die Elemente für Kundenzufriedenheit, welche laut Firmengründer G. Valmassoi das Geheimnis seines Erfolges darstellen.

Brillenträger des Jahres 2015: Joko Winterscheidt

Das Kuratorium Gutes Sehen e.V. (KGS) würdigte den TV-Moderator Joko Winterscheidt heute in Berlin für seinen stilsicheren und selbstbewussten Umgang mit der Brille und kürte ihn zum „Brillenträger des Jahres 2015“. Neben seinen schrägen Aktionen und seinem Lausbubencharme ist vor allem die schwarze Nerd-Brille Joko Winterscheidts Markenzeichen.

Wir arbeiten umweltbewusst.

Bereits seit 2011 arbeiten wir mit 100% regenerativ erzeugtem Strom. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind fester Bestandteil unseres Handelns.

Das Geheimnis perfekten Sehens: V+ - Hoya erweitert die V+ Serie um drei Produkte

Nach den erfolgreichen Produkteinführungen von Hoyalux iD LifeStyle V+ und Hoyalux iD MyStyle V+ wird die innovative V+ Freiform-Brillenglasserie nun um ein Nahbereichsgleitsichtglas, ein hochwertiges Einstärkenglas und ein neues Gleitsichtglas ergänzt. Bei allen Produkten der V+ Serie steht das binokulare Sehen im Fokus. Als Teil der Hoya InnoVision Plattform hat Hoya ein patentiertes Programm zur Messung der beidäugigen Sehleistung entwickelt. Dieses sogenannte Binocular Eye Model berücksichtigt alle Aspekte, die für perfektes beidäugiges Sehen wichtig sind und prüft jedes V+ Design unter realen Bedingungen, bevor es in die Produktion geht. Dies garantiert beispiellose binokulare Abbildungseigenschaften jedes Designs und ein natürliches, stabiles Sehen in einer dynamischen, digitalen Welt. Darüber hinaus wird bei Hoyalux iD MyStyle V+ und Hoyalux iD WorkStyle V+ die patentierte Binocular Harmonization Technology von Hoya eingesetzt. Diese Technologie berücksichtigt die Glasstärken für das linke und das rechte Auge als individuelle Komponenten, um das optimale Brillenglasdesign für beide Augen zu berechnen, wobei sich die Wirkungsverteilung und Progressionszonenlänge der einzelnen Brillengläser genau nach den Anforderungen des einzelnen Auges richten.

.

Zunehmende Kurzsichtigkeit bei Kindern

Die Anzahl der kurzsichtigen Kinder ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Eine aktuelle Studie aus Taiwan zeigt, dass Stubenhocker, die viel Zeit an elektronischen Geräten verbringen, deutlich häufiger fehlsichtig werden als Kinder, die viel im Freien spielen. Deshalb sollte sich der Nachwuchs lange an der frischen Luft aufhalten, seine Zeit nur begrenzt mit Computer & Co. teilen und die Augen regelmäßig überprüfen lassen. Forscher warnen vor stark steigender Kurzsichtigkeit, und das weltweit. So verdoppelte sich beispielsweise in Taiwan der Anteil kurzsichtiger Kinder im Alter von acht Jahren zwischen 1990 und 2000. Heute benötigen in asiatischen Großstädten bereits 80 bis 90 Prozent der Schulabgänger eine Sehhilfe. Auch in Amerika und Europa wurde diese Entwicklung, wenn auch weniger gravierend, nachgewiesen. Grund ist die moderne Lebensweise. Statt im Freien verbringen die Kinder heute viel mehr Zeit vor Fernseher, Computer und am Smartphone. Die Nähe zum Gerät und das fehlende natürliche Licht sind wesentliche Faktoren für die Ausprägung der Kurzsichtigkeit. Nachwuchs, der pro Woche mehr als 14 Stunden im Freien ist, wird laut amerikanischen Forschern sogar zwei bis drei Mal seltener kurzsichtig als gleichaltrige Stubenhocker. Eltern können also entsprechend vorsorgen. Zeitliche Grenzen für die Nutzung elektronischer Geräte sind hilfreich. Das bringt Zeit für Ball, Rad, Skateboard und Inliner. Der Fußweg zur Schule, Hofpausen, Aufenthalte auf dem Spielplatz sowie der Wochenendausflug ins Grüne sind leicht umsetzbare Präventionsmaßnahmen gegen die Kurzsichtigkeit. Bild: Red Optical. Quelle: Eyebizz - Redaktion

Neue Farblinsen mit aussergewöhnlichem Tragekomfort

Langanhaltender Tragekomfort Die Plasma-Oberfläche der AIR OPTIX® COLORS ist feuchtigkeitsspeichernd und besonders ablagerungsresistent. Für eine klare Sicht, hohe Benetzbarkeit und langes, komfortables Tragen von Tag 1 bis Tag 30*. AIR OPTIX® COLORS lassen bis zu 6x mehr Sauerstoff an das Auge als herkömmliche Hydrogel-Farbkontaktlinsen und sind damit besonders atmungsaktiv. AIR OPTIX® COLORS gibt es in 5 dezenten und 4 auffallenden Farben – mit und ohne Sehkorrektur. Die 3-in-1 Farbtechnologie verändert die Augenfarbe und verleiht den Augen Tiefe. Die Farben sind direkt in das Silikon-Hydrogel-Material eingebettet, so dass das Augenlid nur von der ultraglatten Oberfläche berührt wird. Träger der AIR OPTIX® AQUA Kontaktlinsen können AIR OPTIX® COLORS Farbkontaktlinsen direkt ausprobieren und benötigen keine erneute Anpassung.

Urlaub am Wasser: Schwimmen mit Brille & Kontaktlinsen

Wer nicht gut sieht, schwimmt gefährlich. Denn wer nicht ausreichend sieht, fühlt sich schnell unsicher. Wenn dann unerwartet Wellen, Strömungen oder Untiefen auftreten, kann dies zu Panikreaktionen führen. Taucher, die Zeichen nicht erkennen oder Messgeräte nicht ablesen können, bringen sich in Lebensgefahr. Für Schwimmer, Schnorchler und Taucher gibt es diverse Möglichkeiten der Korrektion.

Die Alltagsbrille ist zum Schwimmen und Tauchen ungeeignet. Gerade bei starkem Wellengang oder spontanem Untertauchen kann sie schnell verloren gehen. Auch zum Schnorcheln oder Tauchen taugt sie nicht, selbst wenn sie unter einer Tauchermaske getragen wird. Die Brillenbügel verursachen einen Spalt zwischen Gesicht und Dichtung der Tauchermaske, sodass Wasser eindringen und das Sehen behindern kann. Daher ist die Verwendung von Schwimm- und Taucherbrillen äußerst sinnvoll, denn sie kann bei Ihrem Augenoptiker mit Korrektionsgläsern in ihrer Stärke ausgestattet werden.

Bei Tauchmasken werden die Gläser mit Stärke entweder von innen auf die Scheiben geklebt oder die Maske wird direkt mit Korrektionsscheiben verglast. Bei manchen Modellen lassen sich die Gläser bei einer veränderten Sehstärke unkompliziert austauschen. Anpassung und Austausch erfolgen bei spezialisierten Augenoptikern.

Jan Hofer ist Brillenträger des Jahres 2013

Seriöser Journalist und Chefsprecher der Tagesschau, Oldtimer-Liebhaber, Botschafter für karitative Einrichtungen und Karnevalist – all das ist Jan Hofer. Dass die verschiedenen Gesichter des "Mr. Tagesschau" bereits diverse Brillen schmückten, fiel erst auf, als er vor knapp drei Jahren zu einem markanten Modell griff und damit Diskussionen um Modell und Aussehen entfachte. Das Kuratorium Gutes Sehen (e.V.) hat den "Brillenbotschafter" in Jan Hofer längst erkannt und kürte ihn zum "Brillenträger des Jahres 2013". Die Auszeichnung geht an Prominente, die durch ihr selbstbewusstes Auftreten mit der Sehhilfe ein Statement für gutes Sehen setzen. Jan Hofer reiht sich damit in die Riege "ausgezeichneter" Brillenträger wie Jürgen Klopp, Stefanie Heinzmann, Matthias Opdenhövel und zuletzt Thomas D ein. Der Titel geht stets an Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen und dabei ganz selbstverständlich und selbstbewusst Brille tragen. Prominente, für die ihre "Sehhilfe" Teil der individuellen Persönlichkeit ist und die damit anderen die Angst vor dem Brilletragen nehmen.



Optik Lauber in Baden-Baden
Lange Str. 29
76530 Baden-Baden

Ihr Weg zu uns

Telefon: (07221) 2 36 72
Telefax: (07221) 27 19 66
info@optik-lauber.de

Öffnungszeiten: 
Dienstag bis Freitag:
 
Samstag:
 
Montag:
    9:30 - 13:30 Uhr
  14:30 - 18:30 Uhr
  10:00 - 16:00 Uhr
   
  geschlossen



Das gibt es dazu
Brillenschutzbrief kostenlos
Brillenfinanzierung 0,0%
Computersehtest gratis
UV-Check Ihrer Sonnenbrille

Marken-Gläser

 









Die Sehexperten

Optik Lauber   Inh. Thomas Lauber
Lange Strasse 29   |   D-76530 Baden-Baden
Telefon (07221) 2 36 72   |   Telefax (07221) 27 19 66
info@optik-lauber.de

Zahlungsarten

   

Facebook



© Thomas Lauber | Gestaltung ars communicandi  gratis Counter by GOWEB